Schon in jungen Jahren beeinflussten mich meine Slowenischen Wurzeln (beide Eltern waren aus Slowenien ausgewandert) dabei, alpenlaendische Musik und Volks(tuemliche)-Musik (slowenisch: narodnozabavna glasba) aus Slowenien zu lernen. Auf dem Piano-Akkordeon, der Steirischen Harmonika und auf Gitarre und Bass. Das Piano-Akkordeon lernte ich ueber 10 Jahre lang von meinem erfolgreichen Lehrer und Foerderer des Akkordeons, Don Quattrocchi.

Einige meiner Erfolge:

  • Im April 2019 schrieb der bekannte slowenische Komponist und Journalist Jože Galič einen Artikel ueber meine Arbeit im Magazin Vikend der slowenischen Zeitung Delo.
  • In der Jahresmitte 2019 gruendete ich zusammen mit zwei aus Slowenien stammenden Australiern (Peter Grivic und Steve Rezonja) das Trio Alpski Muzikantje, um slowenische und alpenlaendische Musik in ganz Victoria zu spielen und zu foerdern.
  • Waehrend des Lockdowns 2020 beteiligte ich mich an einer Kooperation mit US- amerikanischen und kanadischen Musikern. Dies wurde im Slovenischen Fernsehen innerhalb des Musikprogramms Slovenski Pozdravi gesendet.